<
24 / 29
>

 
13.09.2018

Das Gesetz des umgekehrten Bemühens umsetzen, um für Sie zu arbeiten JETZT

Sie haben wahrscheinlich das Sprichwort gehört: "Arbeite hart und du wirst erfolgreich sein." Wir alle leben nach diesem Mantra, richtig? Wenn wir weiter hart genug arbeiten, werden wir erfolgreich.

Und doch, ich bin mir sicher, dass Sie eine Reihe von Leuten kennen, die WIRKLICH hart arbeiten - und sie haben leider sehr wenig dafür zu zeigen. Harte Worte, oder? Aber die Wahrheit ist, dass harte Arbeit automatisch zum Erfolg führt, und wir versuchen immer noch, weiter zu machen!

 
Wir nehmen mal an: Wenn nur harte Arbeit nötig ist, um erfolgreich zu sein, JEDER würde es schaffen! Warum ist nicht jeder ein überwältigender Erfolgstyp?

Außerdem, wie können wir vorwärtskommen und einen Weg finden echten Erfolg zu erleben?

Verstehen Sie bitte, dass harte Arbeit an und für sich keine schlechte Sache ist! Harte Arbeit, besonders wenn sie absichtlich getan wird, erzeugt Beharrlichkeit und kann Ergebnisse hervorbringen.

Wir enden damit, uns selbst niederzulegen, wir verlieren den Fokus und die Richtung, und wir machen im Allgemeinen Chaos, wenn wir uns chronisch überarbeiten.

Es ist Mitte September, und ich wette, dass Sie das ganze Jahr über, bei Ihren Verkäufen und Geschäften gearbeitet haben. Und dieWahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie hart gearbeitet haben! Und ich finde, dass viele Unternehmer zu diesem Zeitpunkt ein Plateau erreichen. Sie haben hart gearbeitet - und sie arbeiten immer noch hart. Aber ihre Bemühungen scheinen umsonst zu sein.

Wenn dies nach etwas klingt, was Sie erlebt haben, ist es an der Zeit, ein Phänomen namens "The Law of Reverse Effort" zu studieren, das im Wesentlichen besagt:

Je härter wir an etwas arbeiten, desto weniger effektiv sind wir.
Alan Watts beschrieb es so: "Schlammiges Wasser wird am besten gereinigt, indem man es in Ruhe lässt."

Es klingt poetisch - und unpraktisch, oder? Was bedeutet das für Ihre Verkäufe und wie kann es angewendet werden?

Nun, lass uns für eine Minute über Psychologie sprechen: Das Bewusstsein und das Unterbewusstsein stehen oft in Konflikt mit dem, was sie tun wollen. Wenn sie uneins sind, gewinnt das Unterbewusstsein.

Und es braucht regelmäßige Pausen, um am effektivsten zu sein.

Google wurde als eines der Top-Unternehmen in den USA eingestuft.
Ein Blick ins Innere wird Ihnen ein paar Ideen geben, warum das so ist: Sie haben einen vollen Campus für ihre Mitarbeiter, einschließlich einer Indoor-Kletterwand, und Mitarbeiter werden ermutigt, Interessen außerhalb ihrer Arbeit zu verfolgen.

Warum tut das Google? Ich würde vermuten, dass sie es wissen, dass ein ausgeruhter Geist, ein kreativer & produktiver Geist ist! Und klar, es funktioniert, für Google!

Nun, manche mögen sagen, dies ist einfach eine andere Art zu sagen, wir sollten klüger arbeiten, nicht härter. Und das ist ein Teil davon - aber ein Teil von intelligentem Arbeiten beinhaltet absichtliche Ausfallzeiten - es erfordert, dass wir einige Zeit von unserer Arbeit fern bleiben & uns ein paar Tage eine Auszeit gönnen. Ein paar Tage den Akku wieder voll laden.

Sie werden feststellen, dass diese Phasen des NICHTS TUN Ihnen gut tun werden. Sie können dadurch noch besser werden, noch besser Verkaufen.


In diesem Sinne, gönnen Sie sich mal Phasen des NICHTS TUN,
Ihr Veton Hisenaj
ZURÜCK
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies zur Erfassung Ihrer Surfverhaltens. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK

Erfahrungen & Bewertungen zu Veton Hisenaj
Jetzt das Gratis Workbook sichern!
Jetzt den Vertriebspodcast abonnieren!